VIRTUELLE RUNDE TISCH

Organisiert von
Grünere EU
BETA Italien

european-parliament-1274765_1920.jpg
european parliament.png

Unter der Schirmherrschaft von

DAS NEUE EUROPÄISCHE BAUHAUS UND NACHHALTIGE STÄDTE FÜR DIE ZUKUNFT

Das Neue Europäische Bauhaus ist eine Revitalisierung des alten deutschen Bauhauses aus den 1920er Jahren. Das Projekt war bekannt für seine Kombination aus Kunst und Design mit Funktion und Inklusivität. Das Bauhaus konzentrierte sich auf die Demokratisierung der Architektur und die Schaffung einer Lebensgrundlage für alle. Das New Bauhaus ist von diesen Werten inspiriert und möchte einen ermächtigenden und integrativen Ansatz für nachhaltige und inklusive europäische Städte schaffen. 

In diesem Roundtable schaffen wir eine „virtuelle Expo“, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Ideen für inklusive Städte und nachhaltige Architekturlösungen auszutauschen. Wir wollen herausfinden, was „nachhaltige Städte“ für Europaabgeordnete, Experten und Bürger bedeuten und wie diese Ideen im zukünftigen Europa vereint werden können. Wir organisieren eine konstruktive Debatte, in der wir nach Lösungsmöglichkeiten suchen, Ideen fördern und Verbindungen herstellen. 

Laden Sie hier den Flyer und das offizielle Programm der Veranstaltung herunter: 

Virtual Roundtable Flyer
Virtual Roundtable Program
 

ZEITPLAN: 1. Juni 2021

14:30

Begrüßung durch die Moderatoren

Vorstellung der Veranstalter

Vorstellung der Gastredner

Vorstellung des Themas

15:00

Podiumsdiskussion

Moderiert von Marisa De Schepper

15:30

BRECHEN

15:45

Podiumsdiskussion

Moderiert von Valeria Peruzzi

16:15

Schlusswort von Stephan Raab

16:30

Ende der Veranstaltung

Sie möchten mehr wissen, haben die Veranstaltung aber verpasst? Schauen Sie sich unsere

 

GAST SPRECHER

JUTTA PAULUS  - Abgeordnete Grüne/efa

Jutta Paulus ist seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments für die Grünen/EFA. Sie ist Mitglied der Ausschüsse ENVI, ITRE und TRAN. Ihre politische Arbeit widmete sie den Herausforderungen in den Bereichen Klima, Energie und Umwelt. 

Ciaran-Manschette  - Abgeordnete Grüne/efa

Ciaran Cuffe ist der Abgeordnete der Grünen, der Dublin vertritt, nachdem er im Mai 2019 gewählt wurde.  Er arbeitet seit dem Marsch zur Rettung von Viking Dublin am Wood Quay für ein lebenswertes Dublin. Er schlug Pläne für ein autofreies College Green und einen Liffey-Radweg vor und führte in Dublin City eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h auf Wohnstraßen ein.

Niklas Nienass  - Abgeordnete Grüne/efa

Niklas Nienass ist Europaabgeordneter der Grünen/EFA. Der Schwerpunkt seiner politischen Arbeit liegt in der Stärkung des europäischen Zusammenhalts durch Regionalentwicklung und Kulturpolitik. Niklas setzt sich dafür ein, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gemeinsam zu denken, Künstlern und Kreativen mehr Rechtsschutz und soziale Sicherheit zu bieten und die Europäische Union zu einem föderalen Staat zu entwickeln. 

DR. ANtonella Fortsetzung  - Politecnico di Milano

Antonella Contin, arch. Ph.D., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department of Architecture and Urban Studies, School of Architecture Urban Planning Construction Engineering der Universität Politecnico di Milano. Ihre Forschung beschäftigt sich mit dem Metropolitan Architecture Project, dem nachhaltigen Stadtwachstumsmodell, der intelligenten sensiblen Stadt, neuen Technologien und Kartierung.

Sergio Pascolo  - Sergio Pascolo Architekten

Sergio Pascolo ist Architekt, Stadtplaner, Essayist, außerordentlicher Professor für Architektur und Städtebau. Geboren in Udine (1956), studierte er in Venedig am Institut für Architektur der Universität IUAV. Er lehrt als außerordentlicher Professor Architektur- und Städtebau und nimmt regelmäßig an internationalen Seminaren, Workshops, Konferenzen in vielen italienischen und europäischen Städten und Universitäten teil. 

 

ORGANISATIONSTEAM

MA ISABella mavellia  - greenereu 2050

Isabella ist Gründerin von GreenerEU 2050 und hat einen M.Sc. in vergleichenden internationalen Beziehungen mit a  Hintergrund in International Business Administration and Management (B.Sc.). Sie spezialisierte sich auf die Sustainable Development Goals der UN und speziell auf die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus mit besonderem Interesse an der Umsetzung der Ziele in der Stadt Venedig, sowie auf europäisches Projektmanagement und internationale und interkulturelle Beziehungen wie interkulturelle Kommunikation.

marisa de schepper  - greenereu 2050

Marisa ist eine belgische Masterstudentin in Tourismus & Nachhaltigkeit an der Universität Linnaeus in Schweden mit einem Hintergrund in Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsmanagement (M.Sc.). Derzeit arbeitet sie mit GreenerEU 2050 an der Organisation von drei Roundtable-Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit und Zukunft Europas. Schon in jungen Jahren begeistert sie sich für die Umwelt und interessiert sich besonders für internationale Richtlinien und Projektentwicklungen zu Nachhaltigkeit, Tourismus und Kreislaufwirtschaft.

stephan raab  - greenereu 2050 & Beta Italia

Stephan ist ehemaliger deutscher Schuman-Trainee beim Europäischen Parlament und Forscher in der internationalen Erwachsenenbildung an der Universität Bamberg. Er arbeitet auch mit GreenerEU 2050 zusammen und ist Mitglied von BETA – Italia. Sein Interesse gilt insbesondere dem lebenslangen Lernen und einem gemeinsamen europäischen Bildungsraum. 

valeria peruzzi  - Beta-Italien

Valeria ist eine italienische Master-Studentin für europäische und internationale Politik an der Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand. Derzeit arbeitet sie mit der SDA Bocconi School of Management an „Paperless“, einem Projekt zur Digitalisierung aller Schulmaterialien. Mit Leidenschaft für Europa, Bildung, große Events und Projekte ist sie die erste weibliche Präsidentin der Bringing European Together Association (BETA) – Italia, die sie seit zwei Jahren leitet. 

VERANSTALTER

BETA ITlia.jpg
logo 3.png

Unter der Schirmherrschaft von

european parliament.png